Elektrische Zahnbürste Test & Vergleich im Mai 2024

Die besten elektrische Zahnbürsten im Test 2024
Beste elektrische Zahnbürsten im Vergleich 2024

Profis testen elektrische Zahnbürsten ✓ Kaufberatung elektrische Zahnbürste Online ✓ elektrische Zahnbürste Vergleichssieger ✓ günstige elektrische Zahnbürste ✓ elektrische Zahnbürste Testsieger ✓ elektrische Zahnbürste Preisvergleich ✓ elektrische Zahnbürste Erfahrungen ✓ elektrische Zahnbürste kaufen ✓

Elektrische Zahnbürste Bestseller – die 8 besten elektrischen Zahnbürsten! Platzierung von 1 bis 8, wobei Platz 1 die beste elektrische Zahnbürste ist!

Letzte Aktualisierung am 16.05.2024 um 13:56 Uhr, Aktualisierung Intervall alle 12 Stunden, Preise ohne Gewähr, Preise können sich zwischenzeitlich geändert haben. *Affiliate Links erhöhen nicht den Produktpreis!

Ratgeber für die elektrische Zahnbürste.

Die elektronische Zahnbürste bewegt ihren Bürstenkopf mehrere tausendmal in der Minute und reinigt so die Zähne intensiver als eine herkömmliche Handzahnbürste.

Da die elektronische Zahnbürste die Bewegung zur Reinigung von selbst ausführt, eignet sie sich auch für Personen mit weniger Geschick, wie ältere Menschen und Kinder.

Elektronische Zahnbürsten gibt es in verschiedenen Varianten, wie der klassischen elektrischen Zahnbürste, der Schallzahnbürste und der Ultraschallzahnbürste, und mit unterschiedlichsten Zusatzfunktionen, die von der Anzeige zu festen Putzens bis zum Zeitpunkt des Bürstenwechsels reichen.

Gut zu wissen

Gründliches Zähneputzen ist für eine gesunde Mundhygiene unerlässlich. Der wichtigste Bestandteil der Mundhygiene, neben der richtigen Zahnpasta, Mundwasser und Zahnseide, ist die Zahnbürste. Eine beliebte Alternative zur Handzahnbürste ist die elektrische Zahnbürste.

Elektrische Zahnbürste Test & Vergleich
Bildrechte: (c) pixabay /jennyfriedrichs

Bei richtiger Handhabung entfernt die elektrische Zahnbürste Plaque und Ablagerungen effizienter als die herkömmliche Zahnbürste.
Die manuelle Zahnbürste reicht meist nicht aus, um die Zähne gründlich zu reinigen. Besonders die Zahnzwischenräume werden oft nur schwer erreicht.

Die elektronische Zahnbürste reinigt intensiver und führt die Rotationsbewegung von alleine aus. Dennoch gibt es einiges zu beachten. So kommt es auch bei der elektrischen Zahnbürste auf die korrekte Anwendung an. Die Bürstenköpfe müssen regelmäßig ausgetauscht und die Zahnbürste gereinigt werden.

Worauf Sie beim Kauf achten sollten und wie Sie mit der elektrischen Zahnbürste richtig putzen, lesen Sie in diesem elektrische Zahnbürste Ratgeber.

Wie wird die elektrische Zahnbürste angewandt?

Mehrere tausendmal rotiert der Bürstenkopf der elektrischen Zahnbürste pro Minute. Dabei ist der Bürstenkopf der elektrischen Zahnbürste meist kleiner als der einer manuellen Zahnbürste. Dies führt dazu, dass die elektrische Zahnbürste jeden Zahn einzeln putzen muss.

Dies bedeutet zwar, dass der Zeitaufwand mit der elektrischen Zahnbürste höher ist, da sie aber die Putzbewegung selbst ausführt, hat dies keine Auswirkungen.

Das Putzen führt die elektronische Zahnbürste von selbst aus, was die Handhabung bequemer macht. Doch das Putzen wird nicht nur bequemer, die Zähne werden auch gründlicher gereinigt und Putzfehler werden verringert.

Beim Putzen mit der elektrischen Zahnbürste wird die Zahnbürste am Zahnfleischrand angesetzt und Richtung Zahn bewegt. Diese Bewegung wird an jedem Zahn wiederholt. So wird der Zahn vom Saum bis zum Zwischenraum gereinigt.

Die Zahnbürste führt die Putzbewegung von alleine aus, Sie müssen nichts weiter tun, als die Zahnbürste am Zahn anzusetzen.

Vorteile und Nachteile bei der elektrischen Zahnbürste:

Vorteile Nachteile
(+) Die elektrische Zahnbürste ist einfach zu bedienen. (-) Sie sind auf einen Stromanschluss oder Batterien zum Aufladen angewiesen.
(+) Sie schont das Zahnfleisch.
(+) Es wird mehr Bewegung erreicht als mit der Handzahnbürste.
(+) Das Ergebnis ist gründlicher als mit der manuellen Zahnbürste.

Tipp von den Profis: Für Anfänger ist es jedoch besser, mit einem Grundmodell zu beginnen und erst später auf ausgefeiltere Techniken umzusteigen.

Welche Zahnbürste ist besser, die elektrische Zahnbürste oder die Handzahnbürste?

Zahnärzte empfehlen vorwiegend, eine elektronische Zahnbürste zu verwenden, da diese effizienter reinigt. Mit der richtigen Technik können Sie jedoch auch mit einer Handzahnbürste gute Ergebnisse erzielen. Die Wahl der Zahnbürste hängt also nicht nur vom besseren Ergebnis ab.

Die elektronische Zahnbürste hat einige Vorteile gegenüber der Handzahnbürste. Beim Putzen muss auf die Technik wenig geachtet werden, da die elektronische Zahnbürste diese von alleine ausführt. Das Reinigungsergebnis ist nicht nur gründlicher, beim Putzen wird zusätzlich der Zahnschmelz geschont. Fast alle elektrischen Zahnbürsten haben einen integrierten Timer.

Gegen die elektronische Zahnbürste spricht lediglich, dass sie teuer in der Anschaffung ist und die Bürstenköpfe teurer sind, als eine Handzahnbürste. Auch ist eine Stromquelle oder Batterien notwendig, wenn die Zahnbürste geladen werden muss. Dies kann bei der Handzahnbürste nicht geschehen.

Ein Vorteil der Handzahnbürste ist, dass sie günstig in der Anschaffung ist. Beim Putzen muss die Bewegung allerdings selbst ausgeführt werden und das Ergebnis ist meist nicht so gründlich wie mit der elektronischen Zahnbürste.

Die elektrische Zahnbürste im Vergleich zur Handzahnbürste schließt besser ab:

  • Die elektronische Zahnbürste übt weniger Druck auf die Zähne und das Zahnfleisch aus.
  • Selbst winzige Spalten werden durch die rotierenden Bürstenköpfe gereinigt.
  • Einige elektrische Zahnbürsten lassen sich mit dem Smartphone verbinden, sodass Sie Ihr Zahnputzverhalten immer im Blick haben.
  • Zusätzlich zur elektrischen Zahnbürste sollte immer auch Zahnseide verwendet werden.
  • Elektronische Zahnbürsten unterscheiden sich zwischen rotierend-oszillierend und Schall.
  • Die Schwingungen der elektrischen Zahnbürste liegen bei 5.000 pro Minute.

Was gibt es beim Kauf einer elektrischen Zahnbürste zu beachten?

Wenn Sie eine elektrische Zahnbürste kaufen möchten, sollten Sie einiges beachten. Es gibt einige Unterschiede in Funktion und Qualität. Im Test zeigt sich häufig, dass die teuren Modelle nicht unbedingt die besseren sind.

Beim Kauf der elektrischen Zahnbürste kommt es auch auf die eigenen Vorlieben an. Die meisten elektrischen Zahnbürsten verfügen über einen Timer, der das Putzen bequemer macht. Alle 30 Sekunden ertönt ein Signal. Auch die Akkulaufzeit ist ein ausschlaggebender Punkt.

Die Zahnbürsten weisen hier große Unterschiede auf. Wer häufig auf Reisen ist, sollte eine Zahnbürste mit langer Laufzeit wählen.
Ein weiterer wichtiger Punkt sind die Kosten. Eine elektronische Zahnbürste ist in der Anschaffung teuer. Doch auch die Bürstenköpfe haben ihren Preis.

Da diese regelmäßig nachgekauft werden müssen, sollte der Preis der Bürstenköpfe schon beim Kauf der Zahnbürsten mitbedacht werden.

Vor dem Kauf der elektrischen Zahnbürste sollte ein Vergleich auf Testseiten stattfinden. Hier können Sie nachlesen, wie die verschiedenen Zahnbürsten im Vergleich untereinander abschneiden.

Welcher Bürstenkopf eignet sich am besten?

Bürstenköpfe für elektrische Zahnbürsten gibt es in den unterschiedlichsten Varianten. Sie reichen von Trizone für die Zahnzwischenräume über Ortho speziell für Zahnspangenträger bis zu Cross Action für die besonders intensive Plaqueentfernung.

Die Wahl sollte auf das Modell fallen, das Ihren Bedürfnissen und Ihren Wünschen entspricht.

Wie wird die elektrische Zahnbürste aufbewahrt?

Es gibt bei der Aufbewahrung der elektrischen Zahnbürste einige Dinge zu beachten. Der Ort, an dem die elektronischen Zahnbürste und die Bürstenköpfe aufbewahrt werden, sollte hell, trocken und gut belüftet sein.

Der Schrank und die Schublade sind kein idealer Aufbewahrungsort für elektrische Zahnbürsten und Bürstenköpfe. Für Reisen gibt es spezielle Schutzhüllen, die auf den Bürstenkopf gesetzt werden.

Sind elektrische Zahnbürsten für Kinder geeignet?

Elektrische Zahnbürsten für Kinder sind eine gute Alternative zur manuellen Zahnbürste. Da Kinder motorisch oft noch nicht so bewandt sind, dass sie die Zähne mit einer manuellen Zahnbürste effektiv sauber bekommen, kann eine elektrische Zahnbürste empfehlenswert sein.

Für Kinder gibt es spezielle elektrische Zahnbürsten. Diese haben einen schmaleren Griff und einen kleineren Bürstenkopf.

Wie findet man die richtige elektrische Zahnbürste?

Bei der Wahl der richtigen Zahnbürste sollten Sie sich zunächst darüber klar werden, welche Funktionen Sie möchten. Es gibt simple Modelle, die nur einen Timer haben, andere lassen sich sogar mit dem Smartphone verbinden. Die eigenen Vorlieben und Gewohnheiten sollten in die Wahl einfliessen.

Achten Sie auf die Testsiegel. Bei den elektrischen Zahnbürsten ist der Testsieger meist die beste Wahl.

Welche Vorteile hat die elektrische Schallzahnbürste?

Eine Schallzahnbürste rotiert zwischen 30.000 und 48.000 Mal pro Minute, ihr Bürstenkopf ist länglich. Der größere Kopf und die häufigeren Rotationen ermöglichen eine noch bessere Reinigung. Da die Schallzahnbürste kaum an den Zahn angedrückt werden muss, ist sie noch sanfter zu den Zähnen und zum Zahnfleisch.

Wie lange sollte mit der elektrischen Zahnbürste geputzt werden?

Empfohlen wird, täglich zweimal für eine Dauer von zwei Minuten zu putzen. Der Timer der Zahnbürste gibt alle 30 Sekunden ein Signal. So kann jeder Bereich der Zähne für genau 30 Sekunden geputzt werden.

FAQ – Häufig gestellte Fragen zur elektrischen Zahnbürste.

Wie oft sollte der Aufsatz gewechselt werden?

Experten empfehlen, den Aufsatz etwa alle drei Monate zu wechseln. Sind die Borsten abgenutzt, so sollte der Aufsatz früher gewechselt werden. Einige Aufsätze ändern die Farbe, wenn die Borsten abgenutzt sind und es Zeit für einen Wechsel ist. Wird der Aufsatz nicht regelmäßig gewechselt, können sich Keime und Bakterien zwischen den Borsten ausbreiten.

Sind elektronische Zahnbürsten mit Akku besser als mit Batterien?

Elektrische Zahnbürsten mit Akku haben den Vorteil, dass das Ladegerät bereits im Lieferumfang inbegriffen ist. Batterien müssen regelmäßig nachgekauft werden und verursachen mehr Müll.

Wie oft muss die elektronische Zahnbürste geladen werden?

Vor dem ersten Gebrauch wird meist eine Aufladung über 24 Stunden empfohlen. Anschließend reicht es, wenn die elektrische Zahnbürste aufgeladen wird, wenn der Akku fast leer ist. Einige Hersteller empfehlen es, die Zahnbürste in bestimmten Intervallen aufzuladen. Dies kann in der Anleitung nachgelesen werden.

Wie reinigt man die elektrische Zahnbürste?

Vor dem Putzen sollte die Zahnbürste unter lauwarmem Wasser von Zahnpastaresten befreit werden. Nach der Reinigung sollte sie ebenfalls unter lauwarmem Wasser gereinigt und anschließend kurz trocken geschüttelt werden. Die meisten elektrischen Zahnbürsten sind vor Wasserspritzern geschützt, sodass Sie sich keine Sorgen vor einem Wasserschaden machen müssen.

Welche Arten von elektrischen Zahnbürsten gibt es?

Es gibt zwei Arten von elektrischen Zahnbürsten: die oszillierend-rotierenden Zahnbürsten und Schallzahnbürsten. Oszillierend-rotierende Zahnbürsten haben einen runden Bürstenkopf. Der Kopf der Schallzahnbürste ist länglich. Bei der Reinigung putzt die oszillierend-rotierende Zahnbürste jeden einzelnen Zahn. Die Schallzahnbürste kann aufgrund des größeren Kopfes mehr Fläche auf einmal putzen.

Fazit

Elektrische Zahnbürsten reinigen die Zähne besonders behutsam und gründlich. Sie reinigen effizienter als herkömmliche Zahnbürsten und schonen das Zahnfleisch. Plaque wird besser entfernt und Zahnverletzungen verringert.

Der Zeitaufwand bei elektrischen und manuellen Zahnbürsten ist gleich, jedoch gibt es große Unterschiede im Ergebnis.

Wenn Sie Ihre elektronische Zahnbürste nach jedem Gebrauch reinigen, den Akku entsprechend der Angaben des Herstellers laden und regelmäßig den Aufsatz wechseln, haben Sie eine langlebige und effiziente Zahnbürste.

Auch wenn die elektrische Zahnbürste in der Anwendung kostspieliger ist, wird sie sich doch auszahlen.

Relevante & informative Links zur elektrischen Zahnbürste.

Im Internet gibt es viele Foren, Blogs und Webseiten für elektrische Zahnbürsten, wir stellen Ihnen hier ein paar Webseiten vor: