Die besten Hörgerätebatterien 10 im Vergleich & Test Februar 2023

Profis testen für Sie Hörgerätebatterien 10 Kaufberatung Hörgerätebatterien 10 Online Hörgerätebatterien 10 online kaufen günstige Hörgerätebatterien 10 6 Testsieger

Fabrikat
Vergleichsieger
Duracell Hörgerätebatterien 10
Preis-Leistungs-Sieger
Renata Hörgerätebatterien 10
Bestseller
Siemens Signia Hörgerätebatterien 10
Rayovac Extra Advanced Hörgerätebatterien 10
ANSMANN Hörgerätebatterien 10
hbatPOWER Hörgerätebatterien 10
Produktfoto
Duracell Typ 10 Hörgerätebatterien, Gelb, 60 Stück
60x Renata Gr. 10 Hörgerätebatterien 10x 6er Blister PR70 Gelb 1,45V ZA10.DP6
60x Siemens Signia Gr. 10 Hörgerätebatterien 6er Blister Pr70 Gelb 24610 (10x 6er Blister)
60x Rayovac Extra Advanced Gr. 10 + Aufbewahrungsbox für 2 Hörgerätebatterien
ANSMANN Hörgerätebatterien 10 mit gut greifbarer Schutzfolie (Gelb 60 Stück im Spar Paket) Typ 10 P10 PR70 ZL4 Made in Germany- Zink Luft 1,4V - Batterie für Hörgeräte, Hörhilfen
60 St. Hochleistungs-Hörgerätebatterien Typ 10 / GELB - Made in Germany
Preis
19,85 EUR
18,23 EUR
15,70 EUR
16,43 EUR
14,99 EUR
22,50 EUR
Testergebnis
Profis-testen.de
Bewertung
1.2
SEHR GUT
Februar 2023
Profis-testen.de
Bewertung
1.5
SEHR GUT
Februar 2023
Profis-testen.de
Bewertung
1.8
SEHR GUT
Februar 2023
Profis-testen.de
Bewertung
1.9
SEHR GUT
Februar 2023
Profis-testen.de
Bewertung
2.0
GUT
Februar 2023
Profis-testen.de
Bewertung
2.3
GUT
Februar 2023
Stückzahl pro Packung
60 Stück
60 Stück
60 Stück
60 Stück
60 Stück
60 Stück
Farbcode
Gelb
Gelb
Gelb
Gelb
Gelb
Gelb
Größe
10
10
10
10
10
10
Batteriewechsel
7 bis 14 Tage
7 bis 14 Tage
7 bis 14 Tage
7 bis 14 Tage
10 bis 20 Tage
7 bis 14 Tage
Quecksilberfreie Batterie
Lagerung
Bis zu 4 Jahren haltbar
Bis zu 3 Jahren haltbar
Bis zu 3 Jahren haltbar
Bis zu 3 Jahren haltbar
Bis zu 3 Jahren haltbar
Bis zu 3 Jahren haltbar
Produktdetails
  • Ohne Quecksilber.
  • Hörgerätebatterie hält lange.
  • Per „EasyTab“ Lasche schnell zu Hand.
  • Ohne Quecksilber.
  • Hohe Qualität!
  • Einwegbatterien für Hörgeräte.
  • Ohne Quecksilber.
  • Sehr umweltfreundlich.
  • Einwegbatterien für Hörgeräte.
  • Vergrößerter Spannungsreserve.
  • Premium Hörgerätebatterien aus Deutschland
  • Einzelstückprüfung der Batterien nach Produktion.
  • Active Core Technology.
  • Zelldesign für mehr Power
  • Extreme Langlebigkeit der Hörgerätebatterien.
  • Hörgerätebatterien mit langer Laufzeit.
  • Zelldesign für mehr Power
  • Kapazität bis zu 180 mAh.
Prime Status
-
-
-
-
Vergleichsieger
Fabrikat
Duracell Hörgerätebatterien 10
Produktfoto
Duracell Typ 10 Hörgerätebatterien, Gelb, 60 Stück
Preis
19,85 EUR
Testergebnis
Profis-testen.de
Bewertung
1.2
SEHR GUT
Februar 2023
Stückzahl pro Packung
60 Stück
Farbcode
Gelb
Größe
10
Batteriewechsel
7 bis 14 Tage
Quecksilberfreie Batterie
Lagerung
Bis zu 4 Jahren haltbar
Produktdetails
  • Ohne Quecksilber.
  • Hörgerätebatterie hält lange.
  • Per „EasyTab“ Lasche schnell zu Hand.
Prime Status
Zum Angebot
Preis-Leistungs-Sieger
Fabrikat
Renata Hörgerätebatterien 10
Produktfoto
60x Renata Gr. 10 Hörgerätebatterien 10x 6er Blister PR70 Gelb 1,45V ZA10.DP6
Preis
18,23 EUR
Testergebnis
Profis-testen.de
Bewertung
1.5
SEHR GUT
Februar 2023
Stückzahl pro Packung
60 Stück
Farbcode
Gelb
Größe
10
Batteriewechsel
7 bis 14 Tage
Quecksilberfreie Batterie
Lagerung
Bis zu 3 Jahren haltbar
Produktdetails
  • Ohne Quecksilber.
  • Hohe Qualität!
  • Einwegbatterien für Hörgeräte.
Prime Status
-
Zum Angebot
Bestseller
Fabrikat
Siemens Signia Hörgerätebatterien 10
Produktfoto
60x Siemens Signia Gr. 10 Hörgerätebatterien 6er Blister Pr70 Gelb 24610 (10x 6er Blister)
Preis
15,70 EUR
Testergebnis
Profis-testen.de
Bewertung
1.8
SEHR GUT
Februar 2023
Stückzahl pro Packung
60 Stück
Farbcode
Gelb
Größe
10
Batteriewechsel
7 bis 14 Tage
Quecksilberfreie Batterie
Lagerung
Bis zu 3 Jahren haltbar
Produktdetails
  • Ohne Quecksilber.
  • Sehr umweltfreundlich.
  • Einwegbatterien für Hörgeräte.
Prime Status
-
Zum Angebot
Fabrikat
Rayovac Extra Advanced Hörgerätebatterien 10
Produktfoto
60x Rayovac Extra Advanced Gr. 10 + Aufbewahrungsbox für 2 Hörgerätebatterien
Preis
16,43 EUR
Testergebnis
Profis-testen.de
Bewertung
1.9
SEHR GUT
Februar 2023
Stückzahl pro Packung
60 Stück
Farbcode
Gelb
Größe
10
Batteriewechsel
7 bis 14 Tage
Quecksilberfreie Batterie
Lagerung
Bis zu 3 Jahren haltbar
Produktdetails
  • Vergrößerter Spannungsreserve.
  • Premium Hörgerätebatterien aus Deutschland
  • Einzelstückprüfung der Batterien nach Produktion.
Prime Status
-
Zum Angebot
Fabrikat
ANSMANN Hörgerätebatterien 10
Produktfoto
ANSMANN Hörgerätebatterien 10 mit gut greifbarer Schutzfolie (Gelb 60 Stück im Spar Paket) Typ 10 P10 PR70 ZL4 Made in Germany- Zink Luft 1,4V - Batterie für Hörgeräte, Hörhilfen
Preis
14,99 EUR
Testergebnis
Profis-testen.de
Bewertung
2.0
GUT
Februar 2023
Stückzahl pro Packung
60 Stück
Farbcode
Gelb
Größe
10
Batteriewechsel
10 bis 20 Tage
Quecksilberfreie Batterie
Lagerung
Bis zu 3 Jahren haltbar
Produktdetails
  • Active Core Technology.
  • Zelldesign für mehr Power
  • Extreme Langlebigkeit der Hörgerätebatterien.
Prime Status
Zum Angebot
Fabrikat
hbatPOWER Hörgerätebatterien 10
Produktfoto
60 St. Hochleistungs-Hörgerätebatterien Typ 10 / GELB - Made in Germany
Preis
22,50 EUR
Testergebnis
Profis-testen.de
Bewertung
2.3
GUT
Februar 2023
Stückzahl pro Packung
60 Stück
Farbcode
Gelb
Größe
10
Batteriewechsel
7 bis 14 Tage
Quecksilberfreie Batterie
Lagerung
Bis zu 3 Jahren haltbar
Produktdetails
  • Hörgerätebatterien mit langer Laufzeit.
  • Zelldesign für mehr Power
  • Kapazität bis zu 180 mAh.
Prime Status
-
Zum Angebot

Letzte Aktualisierung am 4.02.2023, Aktualisierung Intervall alle 12 Stunden, Preise ohne Gewähr, Preie können sich zwischenzeitlich geändert haben. *Affiliate Links erhöhen nicht den Produktpreis!

Ratgeber für Hörgerätebatterien 10

Gut zu wissen:

  • Die Hörgerätebatterien mit Größe 10 sind die Kleinsten, die meist bei kleinen unauffälligen Im-Ohr-Hörgeräten im Einsatz sind, mit 5,8 mm Durchmesser und 3,6 mm Höhe.
  • Die Typ-10-Zellen haben eine gelbe Farbkennung und sind mit ihrer vergleichsweise geringen Kapazität von maximal 100 Milliamperestunden für kleine Hörgeräte mit geringer Verstärkung geeignet.
  • Sie können jede Hörgerätebatterie von jedem Hersteller verwenden in der Größe 10, wobei Sie über 100 Euro sparen können, abhängig davon, wo Sie die Batterien kaufen.

Wussten Sie schon, warum Sie die Hörgerätebatterien 10 nutzen sollten?

Hörgerätebatterien 10 Vergleich & Test
(c) pixabay.com / pixabay.com / pb826

Früher mussten Sie als Hörgeschädigter eine unförmige, klobige Hörhilfe tragen, die manchmal lästig war oder bei einer Brille störte. Die alten Hörhilfen sind Vergangenheit. Die Miniaturisierung ist fortgeschritten und erlaubt kleine elektronische Hörgeräte, die individuell auf die Hörschwäche des Trägers eingestellt werden. Dabei sind verschiedene Programme möglich zur Verstärkung oder Unterdrückung bestimmter Frequenzen.

Das Hörgerät braucht Strom, um seine Arbeit verrichten zu können. Den bezieht sie aus einer Knopfzelle. Es gibt auch wiederaufladbare Akkus. Die meisten Träger der Hörgeräte nutzen allerdings die nicht wiederaufladbaren Batterien, die auch Primärzellen genannt werden. Die Zellen speichern auf kleinstem Raum viel Energie und halten rund zehn Tage. Die Typen 10, 13 und 312 sind die gängigsten Modelle.

Warum braucht man verschiedene Batterietypen und wozu passen die Hörgerätebatterien mit Größe 10?

Der richtige Typ des Hörgeräts und damit auch der passende Batterietyp hängen von den Anforderungen ab an Ihr Hörgerät. Das heißt, der Schweregrad des Hörverlusts und Ihr beruflicher und privater Alltag spielen eine Rolle. Je stärker die Schwerhörigkeit, umso größer sind normalerweise das Hörgerät und die Batterie. Die Typ-10-Zellen sind für die kleinen IM-Ohr-Geräte (IdO), die Typ-312 für die mittleren Hinter-dem Ohr-Geräte (HdO) und die Typ-13-Zellen für die klassischen großen, hoch verstärkenden Geräte, auch hinter dem Ohr. Weniger oft sind Typ-10-Zellen in Gebrauch, die in sehr kleinen IdO-Geräten direkt im Gehörgang stecken und die Typ-675-Zellen für Cochlea-Implantate (Hörprothese unter der Haut), die Hochleistungshörgeräte, die besonders leistungsfähig sowie entsprechend größer sind.

Die Hörgerätebatterien der Größe 10 passen in die IdO-Hörgeräte. Sie sind an der gelben Farbe der Schutzfolie erkennbar und genauso an ihrer Größe mit 5,8 mm Durchmesser und 3,6 mm Höhe. Die sie notfalls ausmessen können.

Vorteile und Nachteile bei Hörgerätebatterien 10:

VorteileNachteile
Hohe Energiedichte.Müssen aktiviert werden.
Sie können sich etwa sieben bis neun Tage auf die Batterieleistung verlassen.Leere Batterien können auslaufen.
Passen in IdO-Hörgeräte, ideal beim täglichen Gebrauch.
Preiswert gekauft, billiger als Akkus.

Tipp von den Profis: Achten Sie besonders auf Großpackungen ab 60 Hörgerätebatterien und qualitativ hochwertige Batterien.

Wie Sie sparen können beim Kauf der Batterien

Auf gute günstige Batterien umsteigen:

Es gibt Hörgerätebatterien mit gleicher Qualität, aber sehr unterschiedlichen Preisen. Vergleichen Sie selbst, es lohnt sich. Dabei ist die Auswahl der Anbieter riesig: Hörgeräteakustiker, Drogerie- sowie Elektronikmärkte und überregionale Brillenanbieter oder verschiedene Onlinehändler, alle verkaufen die kleinen Kraftpakete. Angeboten werden die Batterien der Größe 10 in Blisterpackungen zu sechs Stück, fünf mal sechs Stück und zehn mal sechs Stück.

Das extreme Beispiel sind die unterschiedlichen Preise bei den Typ-10-Knopfzellen. Jede Batterie der Größe 10 passt in Ihr Hörgerät, egal von welchem Hersteller.
Es gibt die Batterien für unter einem Euro im Sechserpack. Ein anderer Sechserpack kann bei gleicher Menge mehr als das Zehnfache kosten. Beim Kauf der Batterien lässt sich kräftig sparen. Beim Zellenwechsel alle zehn Tage können das über 100 Euro im Jahr sein.

Verschiedene Händler vergleichen:

Bei verschiedenen Händlern kann es Preisunterschiede beim selben Produkt geben. Identische Batterien lassen sich oft preiswerter erwerben. Eine Preisrecherche lohnt sich immer. Ist eine Batterie zum Beispiel um etwa die Hälfte günstiger, sparen Sie viele Euros im Jahr.

Großpackungen sind preiswerter

Kosten sparen Sie auch bei Großpackungen. Händler geben Rabatt und die Zehnerpackung für einen Sechserblister ist fast 50 Prozent günstiger.

  • Hörgerätebatterien mit Größe 10 gibt es preiswerter.
  • Jede Batterie des Typs 10 passt in Ihr Hörgerät.
  • Die Händler haben unterschiedliche Preise.
  • Identische Batterien kosten unterschiedlich.
  • Großpackungen gibt es mit Rabatt.
  • Sparen lässt sich immer gut hören.

Wie lange halten die Batterien?

Dazu gibt es keine pauschale Antwort. Es ist abhängig davon, wie viel Power das Hörsystem verbraucht und wie oft es getragen wird. Kleine Im-Ohr-Geräte mit Typ 10 Batterien brauchen nicht viel Energie. Die Kapazität der Batterie gibt Auskunft über die Lebensdauer. Die Kapazität ist in Milliamperestunden (mAh) angegeben. Wenn das IdO-Hörgerät ein Milliampere (mA) in der Stunde verbraucht und die Typ 10 Zelle 100 Milliamperestunden (mAh) Kapazität hat, hält sie rund Stunden. Da der Verbrauch in der Regel in den Produktinformationen des Hörgerätes nicht angegeben ist, müssen Sie das ausprobieren. Hörgeräte, die viel Strom verbrauchen sind, schneller leer.

Weist ein Hörgerät viele technische Feinheiten auf, verbrauchen sich die kleinen Knopfzellen schneller im Inneren. Ohnehin halten hochwertige Markenbatterien länger als minderwertige Billigausführungen.

Die Lebensdauer der Batterie lässt sich allerdings verlängern. Die Lautstärke des Gerätes muss ab und zu angepasst werden.

Die Lautstärke braucht einen großen Teil der Energie. Wird das Gerät regelmäßig gewartet und gereinigt, ist die Anpassung der Lautstärke seltener erforderlich.

Eine weitere Möglichkeit bietet die Schutzfolie mit der gelben Farbkennung. Wenn sie bei Nichtgebrauch und Lagerung wieder auf die Luftöffnung geklebt wird, stoppt die Entladung.

Wie arbeiten die Batterien?

Heutzutage verwendet man Zink-Luft-Zellen. Quecksilberoxid-Zellen belasten heute die Umwelt nicht mehr mit dem Schwermetall Quecksilber und sind vom Markt verbannt. Zink-Luft ist umweltfreundlich und besitzt eine vergleichbare Spannung. Neben dem Zink ist nur wenig umweltschädliches Blei enthalten. Autobatterien haben vielmehr davon in ihrer Batterie als alle Hörgerätebatterien in Deutschland. Vor dem Einsetzen der Batterie zieht man die Schutzfolie ab. Durch die Luftöffnung kommt Luft in die Zelle und der Strom kann fließen.

Was sind Zink-Luft-Batterien?

Zink-Luft-Batterien sind die Energiespender in Hörgeräten. Die Im-Ohr-Geräte nutzen die Typ 10 Zellen, die eine gelbe Schutzfolie haben. Manche Hersteller haben bereits ganz auf Quecksilberoxid verzichtet. In einigen Produkten ist es allerdings immer noch zu 1 – 3 % enthalten. Die Batterien haben eine Spannung von 1,4 V, die Typ 10 eine Kapazität von 90 bis 100 mAh. Die Zink-Luft-Batterie ist eine Einwegzelle, d. h. sie kann nicht wieder aufgeladen werden. Entwickelt wurde sie nach dem Zweiten Weltkrieg wegen Rohstoffmangels. Sie hat eine besonders hohe Energiedichte und ist wegen der fast waagerechten Entladungskurve optimal für die Stromversorgung der analogen und digitalen Hörgeräte.

Was läuft in einer Zink-Luft-Batterie ab?

Zwischen dem Plus- und dem Minuspol der Batterie befindet sich ein leitendes Material (Elektrolyt) aus Zinkpulver. Des Weiteren ist innen eine ein Millimeter dünne Aktivschicht aufgebracht aus leitendem, feinteiligem Kohlenstoff, das die Sauerstoffreduktion beschleunigt.

Ist die Schutzfolie abgezogen, kann das Zinkpulver die Elektronen leiten: eine Elektronenabgabe (Oxidation) und -Aufnahme (Reduktion). Der Sauerstoff aus der Luft führt zu dieser Zellreaktion (Redoxreaktion) und setzt dabei Energie frei, die zum Betrieb des Hörgerätes genutzt wird.

Die Redoxreaktion setzt erst bei Entfernung der Schutzfolie ein. Deshalb haben Zink-Luft-Batterien eine lange Lagerfähigkeit, sind allerdings nach Entfernung der Folie in wenigen Wochen aufgebraucht.

Was passiert, wenn die Batterie leer ist?

Leere Batterien können auslaufen. Das ist eine unangenehme Begleiterscheinung der leeren Zink-Luft-Zelle. In der Folge führt das zum Totalschaden des teuren Hörgerätes. Bei einer Betriebspause sollten die Batterien sofort entnommen werden oder wenn sie leer sind. Das gilt besonders dann, wenn das Hörgerät für längere Zeit in einer Schublade verschwinden soll. Der Nutzer kann selbst prüfen, wann seine Batterie leer ist: Vorsichtig mit der Fingerspitze auf die Mikrofonöffnung klopfen, wenn das Hörgerät betriebsbereit eingesetzt ist. Wenn die Batterie noch lebt, gibt sie typische Plopp-Geräusche von sich, ansonsten muss eine neue Batterie rein.

In der Originalverpackung aufbewahren

Weil Sie immer einen Vorrat an Batterien haben, müssen diese richtig aufbewahrt werden. Sie verwenden für die Aufbewahrung der kleinen Knopfzellen am besten die Originalverpackung. So können Feuchtigkeit oder andere Umwelteinflüsse keinen Einfluss nehmen auf die Batterien. Sie vermeiden außerdem eine Verwechslung mit bereits leerer Batterien, die Sie noch entsorgen wollen. Eine Berührung der Pole mit anderen Metallen und ein Kurzschluss sind ausgeschlossen. Beim Lagern der Zellen lassen das Siegel sowie die Schutzfolie vor Inbetriebnahme an der Luftöffnung, damit keine automatische Entladung erfolgt. Dieser chemische Prozess ist dann nicht aufzuhalten und leert die Batterie nach etwa einem Monat.

Was machen die Typ 10 Batterien im IdO-Gerät?

Im-Ohr-Hörgeräte sind sehr klein, weil sie direkt ins Ohr eingesetzt werden. Es gibt ebenfalls kleine Hörgeräte dem Namen Mini-Hörgeräte, die hinter dem Ohr sitzen. Im-Ohr-Hörgeräte benötigen Batterien Typ 10, die genau in diese Geräte passen und leistungsfähig genug sind, um die Energie für den Betrieb zu liefern.

Es gibt folgende Varianten:

  • Ohrmuschel-Hörgeräte oben in der Ohrmuschel
  • Gehörgang-Geräte am Anfang sowie tief im Gehörgang
  • Geräte komplett im Gehörgang

Die Vorteile der Geräte liegen klar auf der Hand: Im Gehörgang kommt der Schall an und gelangt hinein. Dort versorgt die Typ 10 Zelle das kleine, hochleistungsfähige Gerät mit Strom für mehrere Tage. Die Geräte sind kaum zu sehen, sind gut geschützt vor Windgeräuschen und stören nicht beim Telefonieren. Besonders als Hörgeräte bei Brillenträger sind sie praktisch. Sie kommen mit dem Brillenbügel nicht in die Quere. Für Sportler ist gerade diese Hörgeräte-Lösung optimal.

FAQ – Frequently Asked Questions

Wie findet man die richtigen Batterien?

Die erste Batteriepackung verwahren Sie. Die Typ 10 Batterien haben einen gelben Aufkleber. Notfalls messen Sie die Zelle.

Kann man Batterien wieder aufladen?

Nein, Zink-Luft-Knopfzellen lassen sich nicht mehr aufladen.

Darf man die Batterien in den Hausmüll werfen?

Nein, Hörgerätebatterien müssen entsorgt werden. Der Hörakustiker nimmt sie zurück sowie die speziellen Sammelstellen, außerdem kommen sie beim Wertstoff- oder Recyclinghof und in vielen Supermärkten in die grünen Sammelboxen.

Wann sind Akkus und Batterien leer?

Akkus geben einen niedrigen Energiestand bekannt, mit einem intervallmäßigen Signalton an. Bei Knopfzellen hält man die Luftöffnung zu. Ertönt beim Öffnen in kurzes Plopp, ist die Batterie noch ok, andernfalls ist sie zu wechseln. Wenn die Knopfzelle komplett leer ist, schaltet sich das Hörgerät ohnehin automatisch aus.

Wie setzt man Batterien ein?

Die Schutzfolie ist zunächst zu entfernen. Nach wenigen Sekunden setzt der Stromfluss ein. Dann ist nur noch beim Einsatz der Batterie auf die richtige Ausrichtung zu achten vom Plus-Symbol der Knopfzelle und dem Hörgerät. Im Angebot vieler Hörgerätehersteller sind kleine Magnetstifte zum leichteren Einsetzen der Batterien.

Warum ist die Luftöffnung bei Lagerung abzukleben?

Nach Abkleben der Luftöffnung stoppt der Stromfluss. Sonst gelangt Luft in die Batterie und sie ist bei Lagerung in einem Monat leer.

Wie werden die Knopfzellen aufbewahrt?

Die beste Aufbewahrung der Batterien ist die Originalverpackung und ein kühler, trockener Ort bei optimal 10 bis 25 °C und außer der Reichweite von Kindern.

Bezahlt die gesetzliche Krankenkasse Batterien und Akkus für Hörgeräte?

Nein, manche Kassen zahlen für Jugendliche und Kinder unter 18.

Was ist abends zu tun?

Legen Sie die Batterie immer abends in eine Trockenbox. Damit verringern Sie die Feuchtigkeit im Hörgerät.

Fazit

Die Hörgerätebatterien mit Größe 10 sind kleine Zink-Luft-Knopfzellen. Sie sind deshalb so praktisch, weil sie viel Energie auf kleinstem Raum speichern und lange halten.
Andererseits sind heute Akkus auf dem Markt, die nach Gebrauch wieder aufladbar sind. Das klingt zunächst rentabel, hat allerdings einen entscheidenden Nachteil: Hörgeräte werden mittlerweile sehr klein hergestellt und benötigen relativ viel Strom. Akkus müssen nach kurzer Gebrauchsdauer jeden Tag aufgeladen werden. Die meisten Anwender entscheiden sich für Zink-Luft-Batterien.

Die Im-Ohr-Hörgeräte sitzen oben in der Ohrmuschel oder am Anfang sowie tief im Gehörgang und müssen sehr klein sein. Die ebenfalls sehr kleinen Batterien Typ 10 sind daher optimal für die IdO-Hörgeräte. Sie müssen die Batterien selbst bezahlen. Sparen Sie am besten beim Kauf und wählen die besten Angebote. Jeder Typ 10 Batterie passt in Ihr Gerät. Achten Sie auf eine trockene Lagerung in der originalen Verpackung. Lassen Sie keine leeren Batterien in Ihrem Hörgerät. Wenn Sie die Batterien rechtzeitig auswechseln, haben Sie lange etwas von Ihrem Hörgerät. Sie hören alles und Wichtiges entgeht Ihnen nicht mehr.

Relevante & informative Links zu Hörgerätebatterien 10

Im Internet gibt es viele Foren, Blogs und Webseiten für Hörgerätebatterien, wir stellen Ihnen hier ein paar Webseiten vor: