Lippenstift Rosenholz

Ein Ratgeber zu Lippenstift aus Rosenholz

Ein Lippenstift in dem beliebten, trendigen Ton “Rosenholz” beschreibt einen zarten, frischen Rosaton, der sanft und geschmeidig auf den Lippen wirkt und die natürliche Farbe der Lippen auf eine besondere Art unterstreicht. Es ist eine Mischung aus “Nude” und “Rosé”.
Er ist zudem ein sehr wandelbarer Ton und ist deshalb bestens geeignet für ein natürliches, leichtes Make-up, kann aber genauso gut zu einem auffälligeren Abend-Make-up mit z.B. Smokey-Eyes getragen werden.

AngebotBestseller Nr. 1
Max Factor Colour Elixir Lipstick Rosewood 030, Pflegender Lippenstift, Der Mit Einem Brillanten, Intensiven Farbergebnis Begeistert, Fb. 030 Rosewood
  • Der Lippenstift liefert Farbe und Feuchtigkeit in nur einem Hand
  • Die Feuchtigkeit hält bis zu 24 Stunden
  • Er hat eine Mischung aus Conditionern und Antioxidantien einschließlich Vitamin E
AngebotBestseller Nr. 2
Manhattan Lasting Perfection Satin Lipstick 150 Rosewood Rose, Lippenstift für intensive, langanhaltende Farbe und feuchtigkeitsspendende Pflege
  • Manhattan Lasting Perfection Satin Lipstick 150 Rosewood Rose vereint intensive Farbe und Pflege
  • Die vegane und cleane Formel, ohne Parabene und Mineralöle, verwöhnt die Lippen mit Feuchtigkeit und pflegenden Inhaltsstoffen.
  • Die feuchtigkeitsspendende Formel ist angereichert mit Aloe-Butter, Kamille und natürlichem Gurkenextrakt. Sie verwöhnt die Lippen und verleiht ihnen Geschmeidigkeit und Zartheit.
  • Mit nur einem Auftrag sorgt diese hochpigmentierte Formel für intensiv leuchtende Farben, die zu jedem Lippenton passen
  • Die ultra-cremige, schwerelose Formel lässt sich mühelos auftragen und umhüllt die Lippen mit einer reichhaltig pigmentierten Farbe. Bröckelt und verschmiert nicht über den Tag hinweg.
Bestseller Nr. 3
M. Asam Magic Finish Lippenstift Satin Rosewood (4g) – langanhaltender Satin Lipstick in warmem Mandelton, 4-in-1: Volumen-Peptid, Lippenpflege, Feuchtigkeit & Haltbarkeit, verschönertes Lippenvolumen
  • ✅ 3-IN-1: Pflege, Tragekomfort und intensive Farbe! Der Satin-Lippenstift aus dem Hause asambeauty spendet intensive Feuchtigkeit, verbessert das Lippenvolumen und strahlt in knalligen Farben.
  • ✅ MICRO-FARBPIGMENTE sorgen für eine intensive Farbabgabe. Für langanhaltende Beauty-Looks in strahlenden Farben!
  • ✅ ANWENDUNG: Den Lippenstift mittig am oberen Lippenbogen ansetzen und jeweils nach außen ziehen, ebenso auf der unteren Lippe verfahren. Bei Bedarf wiederholen.
  • ✅ 2-FACHE VOLUMEN-TECHNOLOGIE sorgt für ein verschönertes Lippenvolumen und eine verbesserte Lippenform. Hyaluronsäure und ein Volumen-Peptid lassen die Lippen voller wirken.
  • ✅ SATIN-FINISH: Die perfekte Balance zwischen Matt und Glanz sorgt für vielfältige Looks und langanhaltende Farben.

Letzte Aktualisierung am 14.06.2024 um 21:59 Uhr, Aktualisierung Intervall alle 12 Stunden, Preise ohne Gewähr, Preise können sich zwischenzeitlich geändert haben. *Affiliate Links erhöhen nicht den Produktpreis!

Ein weiteres Merkmal des Rosenholztons ist, dass er nicht auf ausschließlich einen Teint begrenzt ist, sondern praktischerweise zu jedem Hautton und zu jeder Hautfarbe passt und somit eigentlich jedem und jeder steht. Das liegt daran, dass er die natürliche Lippenfarbe aufgreift, verstärkt und durch den leichten Kontrast zur Haut einen frischen Teint schenkt.

Dies sind nur ein paar der Merkmale, die den Lippenstift in Rosenholzton so besonders machen. Haben wir ihr Interesse geweckt? Dann finden Sie hier weitere, nützliche Informationen.

Wussten Sie das schon über den Lippenstift in Rosenholzton?

Der Lippenstift im Ton von Rosenholz wirkt nicht übertrieben, sondern stets elegant und angemessen. Ein roter Kussmund kann dagegen manchmal, so klassisch er auch sein mag, übertrieben wirken und über das Ziel hinausschießen. Dies passiert mit dem Lippenstift in Rosenholzton jedoch nicht, da er eher subtil wirkt. So ist er für jeden Anlass einsetzbar. Gleichzeitig ist er überaus wandelbar, d.h. man kann ihn natürlich und unscheinbar, aber auch extravagant und sexy schminken.

Etwas ebenso praktisches an dem Rosenholzton ist, dass er für jeden Teint einsetzbar ist. Bei anderen Lippenstifttönen ist hier speziell darauf zu achten, denn je nach Hautfarbe, Haarfarbe, Teint, Hautton und Lippenform ist zu unterscheiden. Diese ganzen Kategorien müssen für den Rosenholzton nicht weiter beachtet werden, da er zu jedem Teint und zu jeder Hautfarbe passt. Das macht ihn alltagstauglich, praktisch und vielseitig. Während der Rosenholzton bei dunkleren Hauttypen weniger auffällig wirkt, nimmt er helleren Typen die Blässe. Der exakt gleiche Ton bekommt bei jedem verschiedenen Träger und jeder Trägerin seine eigene Note.

Der sanfte Ton eines solchen Lippenstifts wirkt je nach Schattierung und Ausführung eher “Rosé” oder eher “Nude”, wodurch Abwechslung innerhalb des Farbspektrums geschaffen wird und definitiv Spielraum verschafft wird.

Welcher Rosenholzton passt zu mir?

Wie oben beschrieben, ist der Lippenstift in Rosenholzton generell für jeden Teint geeignet. Deswegen ist er so leicht und unkompliziert anwendbar. Normalerweise kann man sich bei Lippenstifttönen schnell einmal vergreifen und wenn man falsch wählt, kann dies schnell dazu führen, dass man blass oder krank wirkt. Trotzdem gibt es interne Unterschiede in der zarten Altrosa-Nuance. Der Ton kann leicht variieren. Die Rosenholzfarbpalette reicht von hellerem Rosenholz bis zu dunklerem Rosenholz, Mauve. Wenn man sich ein bisschen mit den Tönen beschäftigen will, kann man den perfekten Rosenholzton für sich finden.

Denn generell gilt die einfache Faustregel: Hellere Hauttypen greifen zu helleren Rosenholztönen, dunklere Hauttypen wählen einen eher dunkleren Rosenholzton-Lippenstift, der z.B. auch schon in Richtung Mauve gehen kann. Menschen mit roten Haaren können einen bräunlichen Unterton wählen. Mit dieser einfachen Faustregel sind Sie bestens informiert, was die Farbpalette des Rosenholztons angeht. Das Spektrum ist sehr viel überschaubarer als die verschiedenen Kategorien, die man bei anderen Lippenstiften und Tönen zu beachten hat, was die leichte Handhabung des Lippenstifttons nochmals unterstreicht.

Zusammenfassend kann man sagen, es gibt beim Rosenholzton einen deutlichen Unterschied im Gegensatz zu anderen Tönen. Die verschiedenen Nuancen im Rosenholzton können verschiedene Hauttöne begünstigen, wenn man darauf achten möchte.

Durch die Wandelbarkeit des Lippentons kann man mit dem Lippenstift “Rosewood”, wie er auf Englisch heißt, von einem natürlichen Alltagslook in einen sexy Abendlook übergehen. Er passt sich dem Make-up stylistisch gesehen an.

Ein paar Vorteile für den Rosenholzton sind die Wärme- und Kältebeständigkeit und der günstige Preis. Der Rosenholzton eignet sich außerdem sehr gut für ein Hochzeits-Make-up. Die dezente Lippenfarbe passt ideal zum Brautlook und zaubert eine natürliche Frische ins Gesicht, ohne dabei aufdringlich zu sein.
Weiterhin hat der bläuliche Unterton des Rosenholztons den Vorteil, dass die blau unterlegten Nuancen den Gelbstich der Zähne neutralisieren und damit die Zähne heller wirken lassen.

Zudem muss man nicht weiter auf Hautfarbe, Haarfarbe, Hautton, Teint und Lippenform achten.

Da die Deckkraft bei manchen Rosenholztönen stärker sein könnte, verbinden manche Hersteller den Tint-Effekt mit einem deckenden Produkt. So bleibt die Lippenfarbe betont und gleichmäßig, auch dann, wenn das Pigment nachlässt.

Auch wenn der Rosenholz-Lippenstift zunächst subtil wirkt, kann er durchaus auch extravaganter geschminkt werden kann, wenn dieser Wunsch besteht. Mithilfe eines passenden Lipliners kann der Rosenholz-Lippenstift sich noch besser der Lippenform anpassen und den Lippen schmeicheln.
Generell eignet sich der Lippenstiftton gut, wenn er den Ton des Zahnfleisches in etwas dunkler hat. Um dies zu testen, wird er am besten aufgetragen, dann wird ordentlich gegrinst und dabei geschaut, ob alles miteinander harmoniert.

Vorteile:

  • Der Lippenstiftton kann für jeden Hautton und Teint verwendet werden.
  • Der Lippenstiftton ist unkompliziert einsetzbar und alltagstauglich verwendbar.
  • Weiterhin lässt der Lippenton die Zähne heller wirken.
  • Die dezente Lippenfarbe passt ideal zum Brautlook und zaubert eine natürliche Frische ins Gesicht.
  • Die Lippenfarbe ist sehr wandelbar.
  • Außerdem ist sie leicht anzuwenden und verfügt über kosmetische Eigenschaften.

Nachteile:

Bei manchen rosenholzgetönten Lippenstiften lässt die Deckkraft zu wünschen übrig, wodurch die Farbe recht schnell auf den Lippen verschwindet.
Für Liebhaber von roten Tönen oder sehr kräftigen, exzentrischen Farben, könnte der Rosenholzton zu subtil sein.

Expertentipp: Tragen Sie Lipbalm auf, lassen diesen einwirken und nutzen dann matte Lippenstifte, um längere Haltbarkeit zu erzielen.

Ein weiteres relevantes Thema, welches zu Lippenstift passt, ist das sogenannte “Finish”. Als Finish bezeichnet man den Glanz, das fertige Endergebnis des aufgetragenen Produktes auf den Lippen, nachdem es getrocknet ist. Es kann von matt, über seidenmatt und cremig bis hin zu glossy-glänzend sein. Darüber hinaus sind Effekte möglich, die das Licht diffus streuen (Schimmer oder Glitzer) oder gleichmäßig reflektieren (Perlglanz oder Metallic-Effekte). Oft werden glänzende Lippenstifte mit Schimmer kombiniert, doch auch matte Lippenstifte sind erhältlich mit Partikeln oder Perlglanz. Den Rosewood Lippenstift gibt es natürlich in jedem dieser Finishes.

Je matter ein Lippenstift, desto trockener das Tragegefühl. Je glänzender das Finish dagegen, desto feuchtigkeitsspendender fühlt er sich an. Matte Lippenstifte halten jedoch länger. Der Tipp von oben, bei matten Lippenstiften einen Lipbalm drunter zu tragen, gilt hier. Diesen sollte man gut einziehen lassen.

Wie man Abfärben vermeidet:

  • Man sollte matte Texturen wählen.
  • Man sollte Überschuss weg tupfen.
  • Man sollte fettigen Untergrund vermeiden, also Lippenpflege etwas abtupfen oder gut einziehen lassen.
  • Man sollte mit Lippengrundierung vorarbeiten (Lipbalm oder Lip Primer).
  • Evtl. kann man Lippenstift Fixierer verwenden.
  • Man kann einen Lipliner verwenden, in einer passenden oder gar dunkleren Farbe, je nach gewünschtem Effekt, um ‘Bleeding’ zu vermeiden.

Für welche Lippenform ist welche Technik geeignet?

Um volle Lippen zu erzielen, wird der innere Rand der Lippen mit einem Lippenkonturstift (Lipliner) mit einer zum Lippenstift passenden Farbe oder gar einer dunkleren nachgezeichnet. Daraufhin werden matte, dunkle Farben zum Ausmalen der Lippen verwendet. Es wird kein Lipgloss verwendet.
Bei dünnen Lippen wird der äußere Rand der Lippen mit einem Konturstift in der natürlichen Farbe der Lippen nachgezeichnet. Hellere Farben werden zum Ausmalen der Lippen verwendet. Und schließlich wird Lipgloss benutzt.

Wenn das Ziel eine dünne obere Lippe und eine volle untere Lippe ist, wird zunächst mit einem Lipliner der obere Lippenrand, außen in der Lippenfarbe, voller nachgezeichnet. Zum Ausmalen der Unterlippe werden hellere und matte Farben gewählt. Auf Lipgloss wird verzichtet.
Für schiefe oder ungleiche Lippen wird der äußere Rand der Lippen mit einem Lipliner in der natürlichen Farbe der Lippen ausgeglichen.

Was für ein Make-up ist passend oder gut geeignet für Rosenholz-Lippen?

Bei Rosenholz-Lippen kann man differenzieren. Durch die natürliche und subtile Betonung der Lippen gibt es einen Spielraum. Man kann, je nach Belieben, die Lippen dem natürlichen Look anpassen, oder dem natürlichen Look einen kräftigeren Look als Kontrast entgegen setzen. Dies ist z.B. durch dunklen Eyeliner oder markante Smokey-Eyes möglich.

Wie ist generell ein Lippenstift zusammengesetzt?

Ein Lippenstift besteht heutzutage aus Ölen (Kakaobutter oder Palmöl), Wachsen (Candelilla-, Bienen- oder Carnaubawachs oder Lanolin), farbgebenden Inhaltstoffen (Eisenpigmente oder Schellack), Antioxidantien , die die Haltbarkeit der Öle verlängern (Vitamin C oder E) und Stabilisatoren, die die Inhaltsstoffe vor Zerfall oder Veränderungen schützen. Die genaue Zusammensetzung variiert von Marke zu Marke und auch bei gleichem Rosenton-Pigment, gibt es weitere Inhaltsstoffe, die den Farbauftrag, die Intensität und die Haltbarkeit ausmachen. Auf dem Handrücken ausprobiert kann man Aussagen zur Textur, Deckkraft, zum Finish und Farbton treffen.
Die Farbwirkung unterscheidet sich natürlich allein darin, wie unterschiedlich die Lippenfarben in natürlichem Zustand sind. Es gibt so viele unterschiedliche natürliche Lippenfarben, wie es Lippen gibt.

Wie kann man Lippenstift selber machen?

Um Lippenstift selbst zu machen, gibt man Bienenwachs, Kakaobutter, Kokos- und Olivenöl in eine Schale und lässt die Zutaten, z.B. in der Mikrowelle, schmelzen. Am besten ist es, die Mischung in 30-Sekunden-Abständen zu erhitzen und zwischendurch immer zu rühren. Alternativ können das Wachs und die Fette über einem Wasserbad geschmolzen werden. Als Nächstes gibt man Farbstoff dazu, in unserem Fall Rosenholzfarbstoff. Es ist wichtig, dabei darauf zu achten, dass die Farbe im flüssigen Zustand dunkler wirkt. Wenn die Farbe ausgehärtet ist, verliert sie etwas an Intensität.
Die flüssige Masse wird schließlich in einen Lippenstiftbehälter oder Tiegel gegossen und kann dort aushärten. Ein paar Tropfen Öl können den Lippenstift gut duften lassen.

Lippenstift richtig anwenden- so geht’s:

Wenn man Lippenstift aufträgt, dann möchte man lange etwas davon haben. Er soll außerdem schön und gepflegt aussehen. So werden diese Ziele zum Beispiel erreicht.

Man fängt an mit etwas Lippenpeeling. So werden tote Hautzellen entfernt und die Lippen werden geschmeidig gehalten. Danach kann man seine Lippen reichlich mit Feuchtigkeit pflegen, z.B. mit einem feuchtigkeitshaltigen Lipbalm. Wenn die Lippen mit einem neutralen Puder abgetupft werden, bevor man sie schminkt, verbessert sich später die Haltbarkeit. Ein Lip Primer kann eine Basis für eine glatte Oberfläche ermöglichen. Er gleicht kleine Fältchen und Unebenheiten aus. Ein Lippenkonturstift (Lipliner) kann die Lippenform modellieren und das Verrinnen (“Bleeding”) des Lippenstiftes vermeiden. Zum Schluss wird der Lippenstift in Rosenholzton, beispielsweise mit einem Pinsel, aufgetragen.

Was tun bei trockenen Lippen?

Diese natürlichen Hausmittel helfen bei der Lippenpflege:

Honig kann man beispielsweise vor dem Schlafengehen auf die Lippen auftragen. Auch Öl kann man hierfür gut verwenden. Olivenöl hat eine rückfettende Wirkung und soll dadurch für samtweiche Lippen sorgen. So kann gegen Risse und spröde Lippen vorgegangen werden. Es sorgt für Regeneration. Dann kann man natürlich darauf achten, genug zu trinken. Mindestens zwei Liter Wasser am Tag sorgen für genügend Hydration. Zusätzlich sollte man die Lippen, wie oben beschrieben, regelmäßig peelen. Dies kann man mit Lippenpeelings oder auch einfach mit der Zahnbürste tun. Danach sollte eine feuchtigkeitsspendende Lippenpflege oder Lippenmaske aufgetragen werden. Hierfür kann auch Kokosöl verwendet werden.

FAQ – Frequently Asked Questions:

Passt der Lippenstiftton zu mir?

Der Ton passt zu allen Hautfarben und Teints.

Was trage ich am besten als Make-up zusammen mit dem Rosenton-Lippenstift?

Ein Rosenholzton ist wandelbar. Das Make-up kann sowohl subtil, als auch extravagant sein. Er passt zu beidem und zu allem dazwischen.

Wie schaffe ich es, dass mein Lippenstift lange hält?

Peelen Sie ihre Lippen, tragen Sie Lippenpflege auf, dann pudern Sie sie mit neutralem Puder und verwenden einen Lipliner, bevor Sie den Rosenton-Lippenstift auftragen. Sorgen Sie für regelmäßige Pflege der Lippen mit Feuchtigkeit.

Ist es wie rosa?

Der Ton beschreibt eine Mischung aus Nude und Rosé.

Brauche ich einen Lipliner?

Ein Lipliner kann helfen, dass der Lippenstift in Rosenholzton möglichst lange deckend bleibt und zusätzlich die Nuance leicht verändern. Er kann Lippen voller wirken lassen und sie vor “Bleeding” bewahren.

Fazit:

Die Welt des Lippenstiftes ist groß und es beschreibt ein vielfältiges Thema. Der Lippenstift im Rosenholzton ist eine trendige Lippenstiftfarbe, die alltagstauglich, aber wandelbar, unkompliziert und leicht anzuwenden ist und für Menschen mit jeder Hautfarbe und jedem Teint geeignet ist. Die Töne des Lippenstiftes können leicht variieren und um hier die passende Nuance für sich selbst zu finden, muss man sich in keine Kategorie einordnen (siehe oben).

Der Rosenholzton lässt sich perfekt mit einem Hochzeitslook kombinieren. Er lässt die Zähne weißer wirken. Es gibt verschiedene Techniken, um verschiedene Lippenformen adäquat zu schminken. Einige Tipps helfen dabei, dass der Lippenstift nicht abfärbt. Andere helfen, einen Rosenholz-Lippenstift richtig anzuwenden oder die Lippen richtig vorzubereiten. Es wird weiterhin gegen trockene Lippen vorgegangen. Der Rosenholzton-Lippenstift ist eine interessante Wahl für so viele Menschen. Vielleicht auch für Sie.

Bildrechte: (c) pixabaycom / aleksandra85foto

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.